Fotorechte: BMZ Pool/Janine Schmitz/photothek.net

Dr. Gerd Müller 

General­direktor der Or­ga­ni­sa­tion der Vereinten Nationen für in­dus­trielle Entwicklung (UNIDO) und langjähriger deutscher Bundesentwicklungsminister

 

Der Klimawandel ist die Überlebensfrage der Menschheit. Ob es gelingt die Erderwärmung auf 1,5 Grad zu begrenzen, entscheidet sich maßgeblich in Entwicklungs- und Schwellenländern, mit ihrer schnell wachsenden Bevölkerung. Das Wissen und die Technologien für eine globale Energiewende und eine nachhaltige Entwicklung sind vorhanden. Mit der Allianz für Entwicklung und Klima Österreich kann jede und jeder von uns einen wichtigen Beitrag zur Erreichung der Pariser Klimaziele und der Agenda 2030 leisten  - und damit auch für den Schutz der eigenen Heimat. Machen auch Sie mit!“      


Fotorechte: Andreas Jäger

Mag. Andreas Jäger

Offizieller Botschafter der Allianz in Österreich

 

„Ich freue mich, die Aufgabe des Botschafters zu übernehmen. Der Schwerpunkt meiner Arbeit wird es sein, die Wirtschaft sowie die Zivilgesellschaft mit ins Boot zu holen und noch stärker in Fragen des Klimaschutzes einzubinden und finanzielle Mittel zu mobilisieren. Die Allianz ist ein optimaler Partner, um freiwilliges Engagement und Projekte für nachhaltige Entwicklung und internationalen Klimaschutz zu fördern und dadurch dringend benötigte Ressourcen aus der Wirtschaft und der Zivilgesellschaft bereitzustellen.“


Fotorechte: Stiftung myclimate

Stephen Neff

CEO der Stiftung myclimate, Schweiz

 

Wirksamer Klimaschutz braucht Zusammenarbeit, Innovationsfähigkeit und Verbindlichkeit. Die  Allianz für Entwicklung und Klima Österreich bietet hierfür eine hervorragende Plattform. Wir freuen uns, hier als Expertenpartner zum Erfolg beitragen zu können.


Fotorechte: Prof. Dr. Estelle L.A. Herlyn

Prof. Dr. Estelle L.A. Herlyn

Internationale Nachhaltigkeitsexpertin und Leiterin des Kompetenz-Centrums für nachhaltige Entwicklung an der FOM Hochschule in Düsseldorf, Deutschland

 

Die Allianz für Entwicklung und Klima verbindet in vorbildlicher Weise gleich mehrere große Anliegen der Agenda 2030. Mit jedem Projekt, mit dem zugleich Entwicklung und internationaler Klimaschutz gefördert werden, wird dazu beigetragen, der schon vor 50 Jahren von Indira Gandhi geforderten Gleichzeitigkeit dieser beiden großen Anliegen einer nachhaltigen Entwicklung etwas näher zu kommen." 


Fotorechte: Flora und Fauna Frank Beer

Peter Renner und Dr. Olivia Henke

Vorstände der Stiftung Allianz für Entwicklung und Klima in Deutschland

 

„Sowohl die Ziele des Pariser Klimaabkommens als auch die Ziele der Agenda 2030 können nur durch das gemeinsame Engagement privater, öffentlicher und zivilgesellschaftlicher Akteure erreicht werden. Daher begrüßen wir das Engagement der Allianz für Entwicklung und Klima in Österreich, die Kräfte dieser Akteure zu bündeln. Nach der Vermeidung und Reduktion dient die qualitativ hochwertige Kompensation von CO2-Emissionen dazu, Investitionen in Entwicklung und Klimaschutz nachhaltig zu steigern und so globale Klimagerechtigkeit aktiv zu befördern.“ 


Fotorechte: Andreas Bormann

Prof. Dr. Dr. Dr. h.c. Franz Josef Radermacher 

Globalisierungsexperte und Vorstand des Forschungsinstitut für anwendungsorientierte Wissensverarbeitung/n (FAW/n) in Ulm, Deutschland

 

 „Die Allianz ist ein verlässlicher Partner und Plattform, um freiwilliges Engagement zu fördern, das Klimaschutz und nachhaltige Entwicklung verbindet. Werden Sie aktiv.“


Fotorechte: Dr. Ramona M. Kordesch

Dr. Ramona M. Kordesch

Vorstandsmitglied der Allianz für Entwicklung und Klima in Österreich

  

„Die Allianz für Entwicklung und Klima ist ein österreichisches Vorzeigeprojekt in Fragen des Klima-und Umweltschutzes, weil sie auf die Tatsache eingeht, dass sich Unternehmen immer mehr ihrer zivilgesellschaftlichen Verantwortung bewusst werden. Diese Entwicklung ist zukunftsfähig!"


Fotorechte: Österreichischer Rat für Nachhaltige Entwicklung

Dr. Markus Bürger

Vorstandsvorsitzender der Allianz für Entwicklung und Klima in Österreich

 

Mit der Allianz senden wir ein starkes Signal und bieten konkrete Lösungen für nachhaltige Entwicklung und globalen Klimaschutz an. Dabei setzen wir auf enge Partnerschaften mit Unternehmen und Expert:innen für die gemeinsame Bewältigung globaler Herausforderungen.“


Fotorechte: Vivien Nibbe

Vivien Nibbe, MSc

Leitung Partnermanagement der Allianz für Entwicklung und Klima in Österreich

 

„Unsere UnterstützerInnen und PartnerInnen übernehmen freiwillig Verantwortung für eine klimaneutrale und nachhaltige Entwicklung - für jetzige und zukünftige Generationen.



Helfen auch Sie mit und leisten Sie einen zusätzlichen Beitrag für Entwicklung und Klimaschutz!

Service 

 

Sie möchten mehr über die Serviceleistungen für die Allianz-UnterstützerInnen erfahren?

Der Allianz beitreten

 

Sie möchten aktiv werden und nachhaltige Entwicklung sowie den Klimaschutz unterstützen?